Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Desiree Rahn
Sal de Vita - Salarium & Natursalzladen

Marktstr. 12

88677 Markdorf

 
   

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:

Name und Sitz der Gesellschaft:

Gothaer allgemeine Versicherungen AG

Geltungsraum der Versicherung: Deutschland

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

  Desiree Rahn, Ravensburgerstr 32a, 88677 Markdorf

 

 

Wir sind seit 25.06.2018 Mitglied der Initiative "FairCommerce" & Partner des Händlerbund
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.fair-commerce.de.

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

AGB

§ 1 Allgemeines

 

Für Rechtsgeschäfte mit Patienten & Kunden gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese können nur durch schriftliche Individualvereinbarungen geändert werden.

 

Sal de Vita behält sich Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Die Preise gelten bis zum Erscheinen einer neuen Preisliste. Maßgeblich ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung. Diese Bedingungen werden mit der Auftragserteilung anerkannt und finden Geltung.

 

 

 

§ 2 Angebot & Preise

 

Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

 

Es gelten die aktuellen Preise die sich jeweils inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer verstehen.

 

Der anfallende Betrag der erhaltenen Dienstleistung ist direkt nach Behandlung in den Geschäftsräumen zu begleichen.

 

Wir akzeptieren Barzahlung, EC, Kreditkarte.

 

 

 

§ 3 Terminvereinbarungen

 

Bei einer Terminabsprache kommt ein Dienstleistungsvertrag gemäß §611 BGB zustande.

 

Terminvereinbarungen könne per Email, Telefon, Online-Buchungssystem oder persönlich vorgenommen werden.

 

Ein verspätetes Erscheinen zum vereinbarten Termin kann im Interesse der nachfolgenden Patienten/Kunden von der Behandlungszeit abgezogen werden. Für eine vom Patienten gewünschte Kürzung der Behandlung während des Termins können keine preislichen Vergünstigungen gewährt werden. Es wird der Behandlungspreis gemäß Buchung fällig.

 

 

 

§ 4 Terminverschiebungen/-absagen und Stornogebühren

 

Für den Patienten/Kunden wird für den vereinbarten Zeitpunkt eine Fachkraft bereitgestellt. Nicht eingehaltene Termine können in der Regel nicht kurzfristig neu belegt werden. Deshalb beachten Sie bitte:

 

Terminabsagen müssen mindestens 48 Stunden vorher erfolgen. Sie können per Email, Telefon, Online-Buchungssystem oder persönlich erfolgen. Während der Behandlung ist das Telefon nicht besetzt. Anrufer können einen Anrufbeantworter nutzen. Rückrufe erfolgen so bald als möglich.

 

Sollte der Patient/Kunde nicht zum vereinbarten Termin erscheinen ist eine Ausfallgebühr gemäß §615 BGB in Höhe von 80% zu zahlen.

 

 

 

§ 5 Mitwirkungspflicht und Kundenverantwortung

Der Patient/Kunde ist verpflichtet für die Behandlung relevante Umstände anzuzeigen, dies gilt insbesondere für:

 

- medizinische, medikamentöse und psychische Umstände

 

- Allergien

 

- Sonstige Einschränkungen

 

Der Patient/Kunde hat zur Behandlung im behandlungsfähigen Zustand zu erscheinen, insbesondere im Hinblick auf Körperhygiene. Der Patient/Kunde darf nicht alkoholisiert erscheinen.

 

Der Patient/Kunde handelt eigenverantwortlich und hat selbst die Verpflichtung Zweifel zu einem Besuch der Salzgrotte vorher mit seinem betreuenden Arzt oder Heilpraktiker abzusprechen.

 

 

 

§ 6 Minderjährigkeit

 

Unter 16 jährigen ist das Betreten in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erlaubt.

 

 

 

 

 

§ 7 Gutscheineinlösung

 

Zum Einlösen eines Gutscheins muss eine Terminvereinbarung erfolgen und der Gutschein muss zum Termin mitgebracht werden. Bei Nichterscheinen ohne Absage gilt der Gutschein als eingelöst und verliert seine Gültigkeit. Ist der Gutschein nicht auf eine bestimmte Behandlungsanzahl ausgestellt sondern auf einen Euro-Betrag, wird das Entgelt für eine Behandlung bei Nichterscheinen von dem Gutscheinbetrag abgezogen.

 

 

 

 

 

 

§ 8 Gewährleistung/Garantie/Haftung

 

Eine Garantie auf Verträglichkeit und Erfolg kann nicht gegeben werden. Die Haftung von Sal de Vita gegenüber dem Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist ausgeschlossen, insbesondere die Haftung für Schäden, die aus der Verletzung der genannten Mitwirkungspflicht und Verantwortlichkeiten des Kunden zurückzuführen sind.

 

Sal de Vita haftet auch nicht für Garderobe, Schmuck, Accessoires und sonstige Wertsachen, die der Kunde einbringt.

 

Vorstehende Haftungsausschlüsse gelten nicht, soweit die Sal de Vita, seine Inhaber, gesetzlichen Vertreter oder Angestellten vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben oder eine wesentliche Vertragspflicht oder Leben, Körper oder Gesundheit schuldhaft verletzt haben. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist der Anspruch jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Dieser ist binnen 3 Werktagen anzuzeigen.
Eltern haften für Ihre Kinder. Es gitl die Aufsichtspflicht.

 

 

 

§ 9 Sicherheit

 

Der Eingangs-, Kassen- und Warenbereich wird kameraüberwacht. Kein weiterer Raum ist überwacht. Dies dient ausschließlich zur Sicherheit der Beschäftigten und dient der Aufklärung von Delikten. Es werden keine Personenbezogenen Daten erhoben oder Persönlichkeitsrechte verletzt. Mit Betreten der überwachten Räumlichkeiten erklären sich Besucher damit einverstanden. Die Aufzeichnungen werden entsprechend der Gesetzeslage nach kurzer Zeit gelöscht.

 

 

 

§ 10 Datenschutz

 

An uns übermittelte personenbezogene Daten verwenden wir ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder der Abwicklung innerhalb des Geschäftsbetriebes. Ihre Daten werden von uns nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben. Die Verwendung für interne Werbemaßnahmen kann jederzeit widersprochen werden.

 

Wir unterliegen der Schweigepflicht.

 

 

 

 

§ 11 Schlussbestimmung

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen insgesamt oder teilweise nichtig, unwirksam und/oder undurchführbar sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

 

 

§ 12 Gerichtsstand

 

Erfüllungsort ist Geschäftssitz der WAXBAR, Markdorf.

 

Der Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenen Streitigkeiten ist ausschließlich Markdorf, BW.